Wolfstag im Hessenpark

Die neu gegründete NAJU Gruppe im Hessenpark veranstaltete am 16.2.1019 einen Wolfstag im Hessenpark bei Neu Anspach. Fachliche und personelle Unterstützung erhielt sie durch eine Wolfsbotschafterin der Landesarbeitsgruppe  Wolf. Die Veranstaltung war mit über einhundert kleinen und großen Gästen bei strahlendem Sonnenschein sehr gut besucht.

 mehr

 

Sababurger Wolfstage 2019

Alles drehte sich am Samstag und Sonntag, 30. März und 31. März wieder um den Wolf . 

An Infoständen konnte man sich über die vielfältigen Einsatzbereiche der Nachfahren des Wolfes, unserer Haushunde, informieren. 

Mit dabei waren Infostände der Saarloos Wolfshunde, Tschechoslowakischen Wolfshunde, Schlittenhunde und Rettungshunde. mehr

 

Einsatz Herdenschutzteam

Mitte Juni wurde eine Anfrage an die LAG-Wolf / Herdenschutz gestellt, in der eine Hobbyschäferin um Hilfe und Anregungen für den Bau einer wolfsabwehrenden Koppel bat.

 

Da die Geländestrukturen bei Ihr vor Ort sehr unterschiedlich sind, besuchten Karl-Peter Brühl und Wolfgang Weber vom Herdenschutzteam die Schäferin bei Eiterfeld. mehr

 



Herzlich Willkommen Wolf!

NABU-Landesarbeitsgruppe Wolf wirbt für den Rückkehrer

Auch in Hessen sagen wir „Willkommen Wolf!" Hessen gilt als Wolfserwartungsland, d.h. man geht davon aus, dass auch hier Wölfe wieder sesshaft werden. Da wir in seiner langen Abwesenheit verlernt haben, mit diesem scheuen Wildtier zu leben, sind viele Menschen verunsichert. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und sachlich über Wölfe und ihre Rückkehr nach Hessen informieren.

 

Bei Fragen zum Thema Wolf können Sie uns gerne kontaktieren:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bitte melden Sie ihre Wolfsichtungen an:

 

Wolfshotline des hessischen

Umweltministeriums (24h):

Tel.: 06 11-8 15-315

e-mail: wolf@umwelt-hessen.de

 

oder an das

 

Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt

und Geologie (HLNUG) / Mo-Fr:

Tel: 06 41-20 00 95-15